Weinregion des Monats: Mosel

Die Region stellt das größte Steillagenweinbaugebiet der Welt und mit über 5.300 ha die größte Rieslinganbaufläche weltweit dar. In der Region wurden 2012 669.125 hl Wein produziert. Der steilste Weinberg der Welt ist der Bremmer Calmont mit einer Hangneigung von ca. 65 Grad. Vielfach dominiert noch die bereits seit römischer Zeit bekannte Einzelpfahlerziehung oder Moselpfahlerziehung, die aber auch im Steilhang nach und nach durch moderne Drahtanlagen ersetzt wird. Die Böden bestehen in der Weinregion Mosel aus Schiefer (Saar, Ruwer, Mittel- und Untermosel) und Muschelkalk (Obermosel). 1967 entstand die Weinbruderschaft Mosel-Saar-Ruwer.

  • Weißburgunder „Buntstück“ 2013/15

    8,90 inkl. 21% MwSt.
  • Riesling feinherb 2013

    8,50 inkl. 21% MwSt.
  • Cuvée Breuer Weiß 2013/15

    7,10 inkl. 21% MwSt.
  • Riesling „Two Faces“ 2013

    13,90 inkl. 21% MwSt.
  • Riesling „Buntstück“ 2013

    8,90 inkl. 21% MwSt.
  • Riesling „Hochgewächs“ 2013/14

    11,70 inkl. 21% MwSt.
  • Weißburgunder QBA trocken 2013/15

    8,50 inkl. 21% MwSt.
  • Riesling „Spätlese“ 2012

    12,90 inkl. 21% MwSt.
  • Chardonnay „Birkweiler Rosenberg“ 2013

    24,90 inkl. 21% MwSt.
1
2
3
1

Mildes und ausgeglichenes Klima

2

Riesling ist die Hauptsorte

3

Mosel

© Copyright - WhyNotWein 2016