Weinregion des Monats: Rheingau

Der Rheingau ist eines von 13 Anbaugebieten für Qualitätswein in Deutschland. Es erstreckt sich hauptsächlich westlich des Rheinknies bei Wiesbaden auf einem schmalen Streifen zwischen dem hier nach Westen fließenden Rhein und den nördlich davon gelegenen Höhen des Taunus, schließt aber auch die Rebflächen in Wiesbaden und am nördlichen Mainufer zwischen Flörsheim und der Mainmündung ein.

Insgesamt hat das Weinbaugebiet eine Fläche von ca. 3.100 ha, auf der vorwiegend die Rebsorte Riesling angebaut wird.

1
2
3
1

Sehr mildes Klima

2

Bewaldete Höhen

3

Muschelkalkböden